•  
  •  


Ort der Stille - eine Reise zum Kern

image-10197377-7791819-IMG_1466_w640-16790.jpg

Es gibt da einen Ort in dir...

Es gibt da einen Ort in dir, der wartet nur darauf, dass er dir seine wahre Schönheit zeigen darf. Er kann dir alles bieten: Einen Sonnenuntergang, der schönste Regenbogen, die wärmste Sonne, das Rauschen des Meeres, den klaren Bergsee, den schneebedeckten Berggipfel. Er kann dir wirklich alles bieten, - wenn du ihn lässt.

Es gibt da einen Ort in dir, wo du dich angenommen fühlst, du Wärme und Zuneigung spürst. Einen Ort, wo du immer tiefer eintauchen möchtest, einen Ort, wo du so sein darfst, wie du wirklich bist. Ohne Maske, ohne dich zu verstellen, ohne jemanden sein zu müssen denn dich selbst.

Es gibt da einen Ort in dir, der dich willkommen heisst. Der dich umarmt und dir Geborgenheit schenkt. An diesem Ort gibt es keine Regeln, keine Gesetze, nichts ist richtig, nichts ist falsch. Dort darfst du einfach sein. Du, in deiner Liebe,  du in deiner Klarheit.

Es gibt da einen Ort in dir, wo du weinen darfst und du getröstet wirst. Es gibt da einen Ort in dir, wo du lachen darfst, herzhaft und so richtig aus dir heraus. Einsam wirst du hier nicht sein, aber ALL-EIN. Mit dir und dem Universum.  Es ist die pure Verbundenheit mit allem was ist. Du bist eingebunden ins grosse Ganze.

Es gibt da einen Ort in dir, wo du aus einer reinen Selbstverständlichkeit heraus die Sprache der Blumen, die Sprache der Tiere, die Sprache des Universums sprichst. Diese Sprache lässt sich nicht in Worte fassen. Es ist dein Herz, das spricht, es ist dein Herz, das sieht.

Ja, es gibt diesen Ort in dir. Doch hierzu musst du erst zu ihm vordringen, zu diesem so tiefen Ort. Ein Ort, der in dir liegt und jederzeit für dich erreichbar und zugänglich ist, dir jederzeit Zuflucht bietet, dich umarmt und dir Trost bietet.

Vielleicht trägst du schon seit langer Zeit einen Schlüssel bei dir, wo du vergessen hast, wohin dieser gehört. Schau ihn dir an. Schau seine liebliche und geschwungene Form an und dann lass es zu, dass du damit die Tür zu deinem Herzen öffnest. Hab keine Angst, wenn dir am Anfang Dunkelheit entgegenkommt, und das wird es, schreite mutig voran, umarme all deine Schatten und setz dich hin. Setzt dich direkt ans Feuer. Und dann warte. Warte geduldig. Spüre die Wärme, die Hitze und dann tauche ein, in diese Welt. Finde in dir all dies, was du im Außen stets gesucht hast.

Es gibt da einen Ort in dir. Es ist dein Ort. Es ist dein Zuhause.


Text: Silvia Cristini